Professionelle Zahnreinigung

Zahnbeläge und Zahnverfärbungen sind nicht nur ein optischer Makel, sondern haben durch ihre Rauhigkeit eine Anziehungskraft auf die bakterienhaltigen Beläge, die Karies und Parodontose verursachen.

 

In diesem Fall bietet sich die professionelle Zahnreinigung im Rahmen einer Prophylaxebehandlung beim Zahnarzt an. Die wohl bekannteste Art ist das Säubern der Zähne durch ein Pulverstrahlgerät. Hierbei treffen ein Luft-Natriumbikarbonat-Gemisch und ein Wasserstrahl zur schnellen und schmerzlosen Entfernung von Plaque und Zahnbelägen aufeinander.

 

Diese Methode kann besonders bei äußeren Zahnverfärbungen wirksam zum Einsatz kommen. Dunkle Beläge, die durch Genussmittel wie Nikotin, Tee, Kaffee oder Rotwein entstehen, können ohne Probleme entfernt werden.