Zahnerhaltung

Ein künstlicher Zahn ist niemals so gut wie ein gesunder, natürlicher Zahn.

 

Daher stehen die Erhaltung der Zahngesundheit und die Durchführung vorbeugender Maßnahmen im Mittelpunkt unseres zahnärztlichen Handelns.
Zur Zahnerhaltung zählen alle vorbeugenden und therapeutischen Maßnahmen, die den Zahn in seiner Form und Funktion erhalten oder wiederherstellen helfen, ohne ihn durch ein künstliches Produkt zu ersetzen.

 

Zur Zahnerhaltungskunde gehören folgende auch von uns praktizierte konservierende Teilgebiete:

  • Prophylaxe (Vorbeugung), 
Fissurenversiegelung, 
professionelle Zahnreinigung, 
restaurative Zahnheilkunde, 
Füllungstherapie, 
Kronen, 
Wurzelkanalbehandlung (Endotonie) und 
Zahnfleischkunde (Parodontologie)

Zusätzlich bieten wir Ihnen noch die

  • Amalgamsanierung und Entgiftung
 Geschichtete Kunststoffüllung 
Milchzahnfüllungen
 Inlays (laborgefertigte Einlagefüllungen)
 Laborgefertigte Einlagefüllungen (Goldguss oder Keramik)
Kunststofffüllungen (Frontzahn/Seitenzahn) 
Teilkronen sowie
 Veneers (ästhetische Frontzahnkorrektur mit hauchdünnen Keramikschalen)